Starkes Ding

Die Geschichte eines Verdingkindes, basierend auf den Erinnerungen meines Vaters

Lika Nüssli

«Auf dem Hof, wo er fremdplatziert war, wurde er nicht mit seinem Namen gerufen. Er war bloss der «Bub», die Arbeitskraft»

Der Vater von Lika Nüssli war ein Verdingkind. Aus seinen Erinnerungen hat die Künstlerin eine einzigartige Graphic Novel gemacht.

«Inspiriert von der Senntumsmalerei erzählt Lika Nüssli von den jungen Jahren ihres Vaters Ernst als Verdingbub. In einem berührenden Bild- und Figurenkosmos verschmelzen unbeschwerte Kindheitsmomente mit dem harten Alltag und Überlebenskampf der Toggenburger Bauernfamilien und dem im Nachbarland tobenden Krieg. Kleine Pausen voller Glück bringen der Hauptfigur ihre verlorene Jugend und Freiheit zurück.»

— Anette Gehrig, Direktorin und Kuratorin, Cartoonmuseum Basel

Comic
Nr: 33351
Zugang:  6.05.2022
ISBN: 978-3-03731-227-8
Verlag: Ed. Moderne, 2022
Kategorie: Erwachsene
Standort: Comics
Signatur: nüss