Aktuell

Information

BIBLIOTHEK BLEIBT GEÖFFNET

Samstags 10-12 und 13-15 Uhr

 

Trotz der neuen Massnahmen vom 13. Januar: Bibliotheken dürfen weiterhin für die Ausleihe geöffnet bleiben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Bitte beachten Sie bei Ihren Besuchen die folgenden Punkte:

 

- Es gilt die Maskenpflicht

- Halten Sie auch mit Maske Distanz zu anderen Personen.

- Lesen Sie die Anweisungen im Eingangsbereich.

- Legen Sie zurückzugebende Medien in die …

Medien-Lieferservice

Angebot der Bibliothek Brienz

 

Falls Sie samstags nicht in die Bibliothek kommen können oder möchten, bieten wir ihnen weiterhin den Medienlieferservice an:

Über die Suchfunktion auf unser Website www.bibliothek-brienz.ch können Sie nach Medien suchen, zum Beispiel nach einer Autorin, nach einem Titel oder einem Thema. Die Orthographie muss dabei korrekt sein. Sie können sich aber auch unter "Neues für...." inspirieren …

Neue SJW-Boxen

Für Kindergarten, Unter- und Mittelstufe

 

Für alle Leseratten und solche, die es gerne werden möchten haben wir neue SJW- Hefte angeschafft.

Je 22 Lesehefte in drei Boxen für Kindergartenkinder, Erstleser und Mittelstufen-Schülerinnen und Schüler.

 

Das SJW Schweizerische Jugendschriftenwerk ist eine gemeinnützige Stiftung. Es veröffentlicht seit 1932 Kinder- und Jugendmedien von hoher Qualität.

Das SJW macht Kinder …

Veranstaltungen 2020 abgesagt

 

Leider finden in diesem Jahr keine Veranstaltungen mehr in der Bibliothek statt. Unsere sehr eingeschränkten Platzverhältnisse lassen Anlässe mit Distanzregeln zwischen Personen oder Familien nicht zu. Deshalb haben wir entschieden alle geplanten oder schon angekündigten Veranstaltungen abzusagen.

 

Wir hoffen Sie/Euch im nächsten Jahr wieder zu Lesungen, Vorträgen, Kinder- und …

Veranstaltung

Potenzialentfaltung und gesunde Entwicklung für unsere Kinder

VORTRAG BIS AUF WEITERES VERSCHOBEN

 

Rebekka Keller ist ausgebildete Heilpädagogin und hat mehrere Jahre in ihrem erlernten Beruf mit Kindern und Eltern gearbeitet. Nach dem sie selbst Kinder bekam, spürte sie bald, dass Familien bessere Lebensumstände brauchen, damit sich alle wohl fühlen und gut entwickeln können. Sie begann in der Arco Schule in Säriswil als Begleiterin zu arbeiten und bildete sich bei TransParents …