Heinz Häsler

In der Mitte des 19. Jahrhunderts vernichtete die «Kartoffelpest» jedes Jahr die gesamte Ernte des in dieser Zeit wichtigsten Nahrungsmittels der Bevölkerung. Hungersnot, Armut und Elend stellten sich ein. Unzählige Bewohner der Oberländer Dörfer entschlossen sich zur Auswanderung über den Atlantik nach Amerika, «UBER DS GROSS WASSER», wie es damals hiess. Mit seiner Erzählung lässt uns Heinz Häsler die beschwerliche Reise des Geschwisterpaares Anna und Christen Feuz von Wyler ob Gsteig und des jungen Habkers Johannes Zurbuchen in die neue unbekannte Heimat miterleben. Als Grundlage dienten ihm wahre Begebenheiten von damals.

Compact Disc
Nr: 29904
Zugang:  15.01.2018
ISBN: 978-3-0318-107-1
Verlag: Werd und Weber, o.J.
Kategorie: Erwachsene
Signatur: Häsl