Johann Sebastian Bachs Töchter

Historischer Roman

Carola Moosbach

Leipzig, 1750. Der Thomaskantor Johann Sebastian Bach wird zu Grabe getragen. Für seine Witwe Anna Magdalena Bach und die vier Töchter beginnt nun eine ungewisse Zeit. Wie sollen sie den finanziellen Nöten entkommen? Können sie sich gegenüber den Männern der Familie behaupten? Wird das musikalische Talent der jüngsten Tochter Regina Susanna überhaupt bemerkt werden? Ein spannungsreicher Roman über die „Bach-Frauen“, die ihr Schicksal mit grossem Einfallsreichtum und Durchhaltevermögen meistern. Historisch genau, ohne Kitsch und einfühlsam erzählt.

 

• historisch hervorragend recherchiert

• eintauchen, miterleben, schwelgen

• einfühlsam geschrieben

Buch
Nr: 32875
Zugang:  15.09.2021
ISBN: 978-3-7462-5912-3
Verlag: St. Benno, 2021
Kategorie: Erwachsene
Signatur: moos