Die Architektin von New York

Sie wagte das Unmögliche und schuf ein Bauwerk für die Ewigkeit

Petra Hucke

Eine Frau, die aus Liebe zu ihrem Mann zur Heldin wurde

 

New York, 1865. Die frisch verheiratete Emily Warren Roebling gerät in Panik, als sie und ihr Mann mit der Fähre im vereisten East River stecken bleiben: Es wäre nicht der erste folgenschwere Fährunfall. Doch die Passagiere kommen mit dem Schrecken davon. Wie gut, dass die Stadt endlich den Bau einer Hängebrücke genehmigt hat.

Emily ahnt zu diesem Zeitpunkt nicht, dass sie diejenige sein wird, die diese kolossale Aufgabe zu Ende bringen muss. Denn ihr Mann, der Chefingenieur der Brooklyn Bridge, wird schwer krank. Sie übernimmt gegen erbitterte Widerstände die Führung der enormen und gefährlichen Baustelle. Sie will ihrem geliebten Mann zeigen, dass sie an ihren gemeinsamen Traum glaubt. Und der Welt beweisen, dass eine Frau ein Weltwunder schaffen kann.

 

»Spannende Biografie einer starken Frau«

Buch
Nr: 32781
Zugang:  4.08.2021
ISBN: 978-3-492-06238-1
Verlag: Piper, 2021
Kategorie: Erwachsene
Signatur: huck